25.09.2021 SRC Donaufeld - FC Stadlau 1:0

Es wartete der Tabellenführer mit bislang makelloser "weißer Weste" - und das auswärts. Personell pfiff Stadlau buchstäblich aus dem letzten Loch, denn mit Gabriel Bayer (gelb-rot-gesperrt) und Philipp Engleithner (krank) fehlte ein starker Teil der Defensive, dazu die Offensivausfälle Julian, Lakits, Michael Perlak, Tykhon Berlizov und Leon Lux - eine halbe Stammelf quasi ...

Am Beginn stand die Stadlau-Defensive aber trotz der Ausfälle gut. Dass Donaufeld als Top-Team der Liga zu Chancen kommen würde, war aber auch logisch - absolut "Zwingendes" kam dabei allerdings kaum heraus: VanZaanen daneben (1.), Babic nach Corner drüber (5.), Milovanovic genau auf Goalie Aleksandar Mirkovoc (15.), Ochrana aus 18 Metern klar daneben (21.). Beim mustergültigen Konzter über Marek Blazej auf Tomoya Kitazawa wehrte Donaufeld-Keeper Guliani mit dem Fuß ab (6.) und Dominik Eichingers Freistoß am meist gefoulten Spieler der Partie, Blazej, landete genau beim Tormann (14.). Nun erhöhte Donaufeld den Druck, es gab Hochbetrieb für Stadlaus Defensive, die das aber bravourös erledigte: abgefälschter Ochrana-Distanzschuss (23.), Christian Libic klärte bei VanZaanens brandgefährlichem Querpass (28.), Gowins Kopfball nach Corner verfehlte nur knapp (31.), VanZaanen traf nur ans Außennetz (32.), Schneiders Flanke sorgte für Gefahr, Milovanovic vergab per Kopf (39.), Mario Topcic blockte einen Schuss von Babic ab (41.), ein Glanzreflex von Mirkovic verhinderte bei Milovanovic' Schuss aus rund 7 Metern die sicher scheinende Führung der Heimelf (42.). Stadlaus Offensivbemühungen ergaben einen Top-Sprint von Noah Roka über links nebst Hereingabe, die aber Giliani vor Blazej arretierte (37.) und die beste Chance der Gäste durch Kitazawa, der bei Blazejs ausgezeichnetem Querpass schlecht zum Ball stand (45.). Das Pausen-0:0 war unterm Strich zwar glücklich, aber auch nicht unverdient.

In Hälfte zwei brachte Donaufeld einen zweiten Mittelstürmer, kam aber zu deutlich weniger Chancen als zuvor: nach Eckball-Abpraller verzog Babic (48.), VanZaanen kam as abseitsverdächtiger Position frei zum Schudss, doch Mirkovic tauchte tief und drehte den Ball mit den Fingerspitzen aus der Ecke (53.). Auch Stadlau kam zu zwei guten Situationen: David Prochal brachte Kitazawa stark ins Spiel, doch Giuliani parierte (49.) und bei Blazejs Pass vors Tor war wohl mehr drin (57.). Das sah im Prinzip gut aus, bis Dominik Kurz unmotiviert im Strafraum ans Trikot von VanZaanen griff - und Referee Simsek blieb nichts anderes übrig als auf den ominösen Punkt zu zeigen. Der Gefoulte trat an, Mirkovic erriet die Ecke, doch der Schuss passte zu genau ins rechte Eck - 0:1 (59.). Trotz (weiterhin) vieler Stadlauer Ballverluste in der Vorwärtsbewegung hätte Donaufeld wohl ohne den Penalty kein Tor erzielt, denn bei Milovanovic' Hammer reagierte Mirkovic wieder stark (79.) und in der Nachspielzeit verhinderte der Stadlau-Keeper gegen VanZaanen noch das sicher scheinende 0:2 (93.). Und es gab sogar zwei Halbchancen für Stadlau: Alexander Krammer legte einen Top-Sprint aus der eigenen Defensive hin, brachte aber dann den Pass zur Mitte nicht an (80.) und bei Flanke von Hakija Mahmutovic kam Pascal Pokorny nicht zum Ball (87.).

Fazit: Für die Leistung brauchen wir uns als Kollektiv nicht genieren, schade aber, dass da ohne den unnötigen Elfer ein 0:0 drinnen gewesen wäre! Erfreulich weiter die U23, die nach dem 7:2 (3:1)-Erfolg weiterhin von der Tabellenspitze lacht - und Erfreuliches abseits des Resultats: Daniel Hörmayer (gleich mit einem Treffer) und Yannic Mattes feierten einmal ein Halbzeit-Comeback nach ihren Verletzungspausen!

Die Spieldaten findet ihr bei Klick auf die Überschrift!

 
 

Die Spiele der KM

Bitte die Überschrift anklicken um zur Übersicht zu kommen!

Herbstmeisterschaft

Sa.,30.10. ASV 13 (H) 14'00 / U23 11'30

Sa.,06.11. Post SV (H) 14'00 / U23 11'30

Sa.,13.11. SV Donau (A) 14'00 / U23 16'00

Sa.,20.11. Slovan HAC (H) 14'00 / U23 11'30

Sa.,27.11. FV Austria 13 (A) 14'00 / U23 11'30

Im Trainings- und Spielbetrieb ersuchen wir, die Vorgaben der Regierung einzuhalten, da sonst der Verein bestraft werden könnte. Danke, auch wenn es schwer zu verstehen ist.


Interesse an einer Anmeldung beim FC STADLAU ?

Dein Wunsch und der deiner Eltern ist es, die fußballerische Ausbildung beim FC Stadlau zu beginnen bzw. fortzusetzen und zu einem Schnupper- bzw. Probetraining anzumelden ...

Bitte Überschrift oder Bild anklicken - du kommst zum Kontaktformular!




Der Stadlau-Video-Channel

Besuchen Sie unseren youtube-Kanal durch Anklicken der Überschrift!


Andreas Weimann

Fußballbotschafter des FC Stadlau! Bitte die Überschrift anklicken um mehr zu lesen!


Das 100-Jahre-Buch ... ein perfektes Geschenk für jeden Anlass!

100 Jahre FC Stadlau (ab der Saison 2013/14 müsst ihr's selber miterlebt haben ... ;-) ), aber dieses Buch bleibt immer aktuell ...

... und ist erhältlich um € 19,50 jederzeit in der besten Sportkantine der Stadt sowie bei allen Heimspielen!


WFV-Terminkalender

Bitte den Titel anklicken!


517efb333